Beratung IT-Revision

Die Aufgaben der Revision reichen von der Risikobeurteilung des gesamten Umfeldes als Basis der Jahresplanung, über vorbereitende Untersuchungshandlungen, die eigentliche Revision mit Beurteilung des Prüfgebietes und den dazu notwendigen Prüfungstätigkeiten und der Berichterstattung bis hin zur Nachrevision.

Die Revisions-Tätigkeit stützt sich ab auf das «Audit Charter» (das Revisionsstatut für die interne Revision) resp. den «Engagement Letter» (also die Mandatsbeschreibung für die externe Revision). Inhalte dieser Dokumente sind z.B. der generelle Auftrag, Zweck und Ziele der Revisionstätigkeit, die Festlegung der Unabhängigkeit, der ungehinderte Zugang zu allen notwendigen Informationen, Personen und Örtlichkeiten und vieles andere mehr.

Bitterli Consulting verfügt über beträchtliche Beratungserfahrung in den folgenden Gebieten:

  • Einsatz der Revision als Führungsinstrument (Audit Committee)
  • Entwicklung von Leitbildern oder Konzepten für die (IT-) Revision
  • Integrierte Prüfungen (Fach-/Finanzrevision zusammen mit IT-Revision)
  • Coaching von Control Self Assessment zur Beurteilung des Internen Kontrollsystems
  • Effiziente Bewertung von (IT-) Risiken als Basis für die Jahresplanung der (IT-) Revision
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Mandaten der IT-Revision
  • Unterstützung der projektbegleitenden (IT-) Revision
  • Problemlösungs-Workshops, Coaching und Mediation
  • Als Mitglied des Fachstabs für Informatik der Treuhand-Kammer hat sich Peter R. Bitterli intensiv mit dem Thema IT-Audit aus der Perspektive des Wirtschaftsprüfers auseinandergesetzt und an zahlreichen Veröffentlichungen mitgearbeitet.

 
Design & CMS by Eratec